Anzeigen

Bank Kredite günstig

Bank-Kredite.net

Autokredit Vergleich

Ford Oldtimermarkt Leipzig

Hier finden Sie Oldtimer Kaufangebote der amerikanischen Automarke Ford rund um Leipzig ...

Angebot Ford Modell A (1928–1931)

Ford Modell A Oldtimer

 

1930´er Ford Model-A Fordor "Murray"

mit deutscher Oldtimer Zulassung (H Kennzeichen)
Kategorie: 
US Car, Vorkriegsoldtimer (restauriert)

Preis:  29.900.- €

Kontakt:
Standort: 04103 Leipzig (Bundesland Sachsen)

(Privatanbieter)   Telefon:  0157-58890062

  
Fahrzeugdaten: 
Hubraum: 3300ccm, 4 Zylinder Benzin-Motor, 29 kW (39 PS),  3 Gang Schaltgetriebe, Anzahl Sitzplätze: 4, Oldtimerzulassung, US Erstzulassung: 09/1930, TÜV/AU 07/2018, Farbe: cremeweiß/moccabeige
Ausstattung: 
Ford Model A Fordor (4 türig), Murray-Karosse, Zweifarblackierung, Weißwandreifen. Warnblinkanlage
Fahrzeugbeschreibung: 
Der hier angebotene repräsentative Ford Model A Vorkriegsklassiker stammt ursprünglich aus Kanada und wurde liebevoll und aufwendig restauriert. Das Vorkriegsfahrzeuge befindet sich somit in einem ausgezeichneten, rostfreien Zustand. 

Das Interieur wurde überabeitet, Motor und Getriebe wurden in den letzen Jahren ebenfalls überholt.
Der Motor läuft sehr gut. Das Getriebe schaltet sauber. Die Reifen sind neuwertig. Das 4,9 Millionen mal gebaute A-Model ist ein sehr robuster und alltagstauglicher Oldtimer ohne Ersatzteil-Engpässe.

Mit seiner besonderen formschönen Murray Karosserie ist dieser Ford Klassiker ein wunderschönes Sammlerstück und eine Geldanlage mit guter Aussicht auf Wertsteigerung. Das Fahrzeug hat einen deutschen KFZ Brief mit einer Oldtimer H-Zulassung und neuen TÜV. Es kann jederzeit in Leipzig nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden.

Fotogalerie: 
Ford Model-A Fordor 1928 Heckansicht
Ford Model-A Fordor 1927 Motorraum
Ford Model-A Fordor 1929 Interneur
Ford Model-A Fordor Innenraum
Ford Model-A Fordor 1931

weitere Ford Oldtimer Angebote  

 >> Oldtimer hier kostenlos inserieren

KFZ Kredite günstig (Autokredit)

Aktuelle Angebote an Ford Oldtimern aus der Region Sachsen & Thüringen

>> Mehr Oldtimer & Youngtimer finden
>> Oldtimer hier kostenlos inserieren
Ford Historie:
Henry Ford konstruierte bereits 1896 seinen ersten Motorwagen. 1899 hatte er die Detroit Automobile Company gegründet, diese wurde 1901 zur Henry Ford Company umbenannt. 1910 revolutionierte Ford die Automobilproduktion seiner Zeit. Nur so konnte das legendäre T-Modell von Ford in 17 Jahren Bauzeit auf die sagenhafte Produktionszahl von 15.007.033 Fahrzeugen kommen.

Mit dem T-Modell verwirklichte Henry Ford seinen Traum, ein zuverlässiges und effizientes Automobil zu einem vernünftigen Preis zu bauen – und begründete mit der Fließbandproduktion den Grundstein zur Massenmotorisierung und eine neue Ära im Automobilbau. Ab 1911 war Ford auch in England vertreten. 1919 kauften Henry Ford und sein Sohn Edsel die Anteile aller Kleinaktionäre im Gesamtwert von 105.568.858 Dollar und wurden zu den alleinigen Besitzern des Unternehmens. 

Ford produzierte zwischen 1908 und 1927 jährlich zwei Millionen T-Modelle, die schon für 260 Dollar pro Stück zu haben waren. Es war bis 1972 das meistverkaufte Auto der Welt. Immer mehr Käufer des T-Modells sprangen in den Jahren 1926/1927 ab, weil sie komfortablere, moderner aussehende und schnellere Automobile haben wollten. Henry Ford entschloß sich zu radikalen Maßnahmen - die Fabrik wurde für ein dreiviertel Jahr geschlossen, alle Arbeiter vorübergehend entlassen und ein neues Modell wurde in aller Geschwindigkeit konstruiert. 1928 wurde das legendäre Model T durch das modernere und robustere Model A abgelöst. Wegen der kurzen Entwicklungszeit verzichtete Henry Ford auf technischen Schnickschnack und setzte auf solide Technik und viel Sicherheit um seinen Kunden einen hohen Gebrauchswert des Wagens zu gewährleisten. Zum Beispiel wurden alle blanken Metallteile aus rostfreiem Stahl gefertigt.

Als deutsches Tochterunternehmen wurde 1925 in Berlin die Ford Motor Company Aktiengesellschaft gegründet. Im Berliner Werk lief das T-Modell noch bis August 1927 vom Band, allerdings wurden dort nur importierte Teile zusammengebaut. Im April 1931 wurde das Ford-Werk in Berlin geschlossen.

Im Mai 1931 lief die Produktion des A-Modells in Köln an. Ab 1933 waren die in Köln-Niehl gebauten Ford-Pkw dann als „Deutsches Erzeugnis“ gekennzeichnet. 1939 erfolgte die Umbenennung in Ford Werke AG. Das Model A war in den USA in vier Standardfarben, aber nicht in Schwarz lieferbar. Die Kotflügel wurden hingegen immer in schwarz lackiert. Das Ford A – Modell war auch das erste Ford-Fahrzeug, bei dem das heute übliche Pedalschema ( Gaspedal – Kupplung – Bremse ) eingeführt wurde.

Die Verkaufspreise reichten von $ 385 $ für einen Roadster bis zu 570 $ für den luxuriösen Viertürer „Town Sedan“. Auf Grund der anspruchslosen und langlebigen Konstruktionsbasis trifft man nach rund 90 Jahren auch heute noch bei Veteranentreffen regelmäßig Exemplare des unverwüstlichen Modells A.

Beliebete Ford Oldtimer sind die folgenden Modelle: Ford Model A, Ford Model T, Ford Model A (1928–1931) Tudor & Fordor, Coupé, Roadster-Coupé (Standard- und Deluxe), zwei- und viersitziges Cabriolet, Convertible Sedan, Phaeton, Ford Modell B, Edsel, Ford Fairlane, Ford Granada, Ford Zephyr, Ford Zodiac, Ford Osi M TS Coupe, Ford Capri, Ford Thunderbird, Ford Mustang, Ford Taunus, Ford Taunus 12M/15M "Weltkugel", Ford Taunus 17M (P2) "Barocktaunus", Ford Capri II, Ford GT40 

Ford Oldtimer Händler und Ersatzteile Bezugsquellen:

 

Ford Model A Technische Daten (Specifications):
Motor: Benzinmotor 3.285 cm² Liter (29 kW)
(4 Zylinder Otto Reihen-Frontmotor längs eingebaut, stehende Ventile,
2 Ventile pro Zylinder, 8 Gesamtventile,
Zenith Steigstromvergaser)

Leistung maximal: 40 PS bei 2.200 U.p.M
Drehmoment maximal:
173 Nm bei 1.000
U.p.M

Getriebe: 3-Gang Schaltgetriebe
(
3-Gang-Schieberadgetriebe mit Rückwärtsgang unsynchronisiert.)

Antrieb: Heckantrieb

Fahrwerk: Blattfedern
(Starre Deichselachsen mit Querblattfedern)

Bremsen:
Trommelbremse
(mechanisch betätigt, mit Umlenkwellen und Bremsstangen)

Kraftstoffverbrauch:
ca. 8 bis 9 Liter / 100km

Höchstgeschwindigkeit: 104 km/h

Länge: 4.191 mm
Breite: 1.702 mm
Radstand:
2.629 mm
Leergewicht:
954–1.144 kg
Tankinhalt: 38-42 Liter
Reifen: 75x19, mit  Schlauch auf Tiefbettfelgen
Wendekreis: 10.360 mm

Produktionszeitraum: 1927–1931
Produzierte Fahrzeuge gesamt: 4.849.340
davon in den USA 4.320.446

Vorgängermodell: Modell T
Nachfolgemodell: Modell B

Montagewerke (USA): Detroit, Michigan
Montagewerke (Deutschlkand): Köln
Montagewerke (Argentinien): Buenos Aires
Lizenzproduktion in der Sowjetunion (
GAZ-A)

Karosserieformen:
  • A – Chassis Convertible Sedan (A-400)
  • Business Coupe
  • Coupe
  • Deluxe Coupe
  • Sport Coupe
  • Standard Coupe
  • Deluxe Coupe
  • Standard Fordor Sedan – Murray
  • Standard Fordor Sedan – Briggs
  • Deluxe Fordor Sedan – Murray
  • Deluxe Fordor Sedan – Briggs
  • Leatherback Fordor Sedan
  • Standard Fordor Sedan – Slant windshield
  • Mail Truck
  • Panel Truck
  • Phaeton 2-door
  • Phaeton 4-door
  • Deluxe Service Pickup
  • Roadster Pickup
  • Pickup
  • Deluxe Pickup
  • Standard Roadster
  • Deluxe Roadster
  • Sport Roadster
  • Station Wagon
  • Taxi Cab
  • Town Car
  • Town Car Delivery
  • Standard Tudor Sedan
  • Deluxe Tudor Sedan
  • Victoria
  • Wood Panel Delivery Station wagon

Karosserietypen Ford Model-A - 32 Karosserieformen 1927 bis 1931

Ford Model A Schaltplan (Wiring Diagramm):

Wiring Diagramm Ford Model-A (Stromlaufplan)

Ford Model A richtig starten:
Vor dem Starten:
  • Überprüfen Sie das Wasserniveau im Kühler

  • Ölstand prüfen

  • Batterietrennschalter schließen

  • Feststellbremse anziehen

  • Schalthebel auf Neutral (Leerlauf) stellen

 

Ford Model-A Schaltschema 3 Gang Getriebe
Startvorgang:
  • Benzinhahn öffnen

  • Handgasregler betätigen (Hebel nach mitte bis unten)

  • Choke ziehen (bei kalten Motor)

  • Zündzeitpunkt auf Start stellen (Hebel nach oben)

  • Zündschlüssel auf "on" stellen

  • Elektro Starterknopf am Boden betätigen

  • Wenn der Motor läuft den Hebel ZZP  auf etwa 8 bis 9 Uhr stellen

Ford Model-A richtig starten

Ford-Model-A Sedan

Tags: Oldtimer, restauriert, Angebote, Oldtimerhändler, Oldtimerangebote, Händler, Fordforum, Fordclub, Fordmobile Modell A, Ford Modell T, Ford Model A , Ford Modell B, Edsel, Fairlane, Ford Granada, Ford Zephyr, Ford Zodiac, Ford Osi M TS Coupe, Ford Capri, Ford Thunderbird, Ford Mustang,Weltkugel, Ford Taunus, 17M, Barocktaunus, Capri II, GT40 

Oldtimer- Automobile